Startseite Dienstag, 18. Februar 2020 09:11
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
VFSN-Seite
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Monatsrückblick Januar 2020 (VFSN)
 
Liebe Mitglieder

Schlechte Karten für den zivilen Flughafen Dübendorf. Offensichtlich rechnet selbst der Flughafen Zürich nicht mehr mit dessen Realisation.


Die wichtigsten News:

Weiterlesen...


Stadtzürcher will keine Business-Jets in Dübendorf (NZZ)
 
Ob die «Nur ein Flughafen»-Initiative eines Parteilosen den Bund beeinflussen würde, ist offen
Weiterlesen...


Einladung zum Gedenkanlass zum Flugzeugabsturz in Würenlingen (VFSN)
 
Am 21. Februar 1970, um 13.34 Uhr, verloren 47 Menschen das Leben als Flug SWR 330 der Swissair kurz nach dem Start von Zürich nach Tel Aviv bei einem Bomben-Attentat über Würenlingen abstürzte. Zum 50. Mal jährt sich in diesem Jahr die durch Menschen gewollte Tragödie. Dieses traurige Kapitel in der Geschichte der Schweizer Luftfahrt darf nicht in Vergessenheit geraten 21. Februar 2020, um 13.15 Uhr
Weiterlesen...


Pistenverlängerungen Flughafen: Kantonsparlament berät pro forma (LiZ)
 
Die kantonsrätliche Kommission befürwortet Richtplan-Anpassungen im Hinblick auf allfällige Pistenverlängerungen und Südstarts geradeaus am Flughafen. Der Bund gibt es so vor.
Weiterlesen...


Mehr...
Es herrscht ein Klima der Feindschaft (Blick)
Belpmoos bringt kaum Touristen (Der Bund)
Der Flughafen Zürich baut für die Business-Jets (NZZ)
Flughafen muss Oberglatter Grundeigentümern keine Entschädigung zahlen (ZU)
Zahlen des Flughafens: Ein zweiter Blick zeigt, wo es harzt (ZU)
Trendwende in ZRH: Zahl der Schweizer Passagiere sinkt seit Monaten – wegen Klima-Krise? (Watson)
Verbände reagieren skeptisch auf den neusten Fluglärmbericht (ZSZ)
«Billigfliegerei erreicht problematische Züge» (20min)
Neu durch Fluglärm Betroffene: Südanflug kontra GNA
Südanflüge - die wichtigsten Fakten in Kürze
 
Neuste Informationen
Monatsrückblick Dezember 2019 (VFSN)
Zahl der Nachtflüge in Zürich erreicht Allzeithoch (TA)
Parlamentarier kürzen sich die Flug-Spesen (NZZaS)
SP, Grüne und MPS ergreifen Referendum gegen Flughafen Lugano-Agno (finanzen)
Monatsrückblick November 2019 (VFSN)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Nächste Termine:

23. März 2020 - 19:30, Fällanden
GV VFSN

VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine weitere Zunahme der Südstarts.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).