Startseite Mittwoch, 24. Mai 2017 06:11
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Login
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
VFSN-Seite
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Fluglärmorganisationen rund um den Flughafen Zürich: Es herrscht Einigkeit (Schutzverband)
 
Die Fluglärmorganisationen rund um den Flughafen Zürich sind sich, trotz regional unterschiedlicher Interessen, in folgenden Forderungen einig:
Weiterlesen...


Fluglärmgegner machen gemeinsame Sache (NZZ)
 
Zürcher Fluglärm-Organisationen, die sich bisher teilweise vehement bekämpften, haben sich an einen Tisch gesetzt. Das Resultat ist ein Katalog von Forderungen, die sie nun mit vereinten Kräften durchsetzen wollen.
Weiterlesen...


Monatsrückblick April 2017 (VFSN)
 
Liebe Mitglieder

Mission impossible: Deutschland hat keinen Fluglärm, möchte aber noch weniger. Negative Dezibel-Werte sind der Wissenschaft bis jetzt aber noch nicht bekannt.


Die wichtigsten News:
Weiterlesen...


Lärmgegner fordern höheren Nachtzuschlag für laute Flugzeuge (TA)
 
Der Flughafen Zürich erhöht die Gebühren für Starts nach 21 Uhr. Dabei geht er Lärmgegnern zu wenig weit und schont die Swiss.
Weiterlesen...


Mehr...
Zürich wartet auf Berlin (NZZ)
Flughafen fordert mehr Flexibilität (Landbote)
Minderwertentschädigung: Erinnerungsschreiben (VFSN)
Gepäckwagen rollen auf Piste und führen fast zur Katastrophe (NZZ)
Der Bund hält am Zivilflugplatz Dübendorf fest (TA)
Stop take-off, da ist ein Fuchs auf der Startbahn (20min)
Neu durch Fluglärm Betroffene: Südanflug kontra GNA
Südanflüge - die wichtigsten Fakten in Kürze
 
Neuste Informationen
Flughafen Zürich: Anpassung der Lärmgebühren für Randstunden wird aufgelegt (BAZL)
Herzinfarkt und Diabetes gefährden Flughafenanwohner (StgF)
Monatsrückblick März 2017 (VFSN)
Flugplatz Dübendorf: Weiteres Vorgehen (BAZL)
Swiss-CEO Thomas Klühr will 80 Prozent Pünktlichkeit (ZSZ)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Flughafen Zürich mit Zukunft:
Petition ZRH_2020


Nächste Termine:

04. Juni 2017 - 10:00
Die Mahnwache fällt aus!

02. Juli 2017 - 10:00
Mahnwache am Flughafen

06. August 2017 - 10:00
Die Mahnwache fällt aus!

VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine weitere Zunahme der Südstarts.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).