Startseite Sonntag, 27. Mai 2018 11:34
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
VFSN-Seite
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Deutschland toleriert nicht einmal den Flüsterton (NZZ)
 
Kommentar

Der ungelöste Fluglärmstreit mit Deutschland blockiert das neue Betriebsreglement des Flughafens Zürich. Es zeigt den jämmerlichen Zustand, in dem sich das Verhältnis zu Deutschland in der Flughafenfrage befindet.
Weiterlesen...


Der eiserne deutsche Griff lässt am Flughafen wenig zu (NZZ)
 
Das Bundesamt für Zivilluftfahrt hat das Betriebsreglement für den Flughafen Zürich verfügt. Das Kernstück fehlt – wegen des Streits mit Deutschland.
Weiterlesen...


Der globale Tourismus ist schädlicher als gedacht (travelnews)
 
Acht Prozent der weltweiten Treibhausgas-Emissionen werden durch das Reisen verursacht. – Lufthansa will Wachstum nach Zürich verlagern.
Weiterlesen...


Lärm erhöht Risiko für Herzrhythmusstörungen (bluewin)
 
Lärm erhöht die Wahrscheinlichkeit, an der häufigsten Herzrhythmusstörung, dem Vorhofflimmern, zu erkranken. Das haben Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz anhand von Daten der Gutenberg-Gesundheitsstudie (GHS) nachgewiesen.
Weiterlesen...


Mehr...
Monatsrückblick April 2018 (VFSN)
Kantonsrat erfährt auch nicht mehr über das neue Flughafenterminal (ZSZ)
Die Konkurrenz fliegt Zürich davon (Blick)
Lärmgegner geben keine Ruhe: Nun fordern sie eine längere Nachtflugsperre (BLZ)
Kämpferische Töne (Maurmer Post)
Flughafen CEO Stephan Widrig zu Gast an der GV des VFSN. Neuer Präsident gewählt (VFSN)
Toleranz für Südstarts? (Leserbriefe NZZ)
Worum es beim Fluglärmstreit geht (NZZ)
Neu durch Fluglärm Betroffene: Südanflug kontra GNA
Südanflüge - die wichtigsten Fakten in Kürze
 
Neuste Informationen
Ausbau Flughafen Zürich: Landesregierung Baden-Württemberg geht in Deckung (Südkurier)
Ihm fliegt der Lärm um die Ohren (Blick)
«Die Swiss könnte alleine nicht überleben» (TA)
Schnellabrollwege ab Piste 28 werden gebaut (ZSZ)
Chropfleerete zum Thema Fluglärm (Landbote)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Flughafen Zürich mit Zukunft:
Petition ZRH_2020


Nächste Termine:

12. Mai 2018 - 10:00
Standaktion, Egg


VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine weitere Zunahme der Südstarts.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).